Fotograf in Bremgarten - Fotografie
Fotografie

Fotografie (3)

Kategorie Fotografie

Illustrationen für Geschäftsberichte / Businessreports

In dieser Bildkomposition ist der Hintergrund in einem schönen Grau zu finden. Genau genommen is das ein weisser Hintergrund. Mit einem Licht hinter dem Model steuere ich das ganz so, dass ich auf diesem Hintergrund ein mittleres Grau erziele. Messen kann ich das auf dem Histogram. Dazu noch das richtige Model, im richtigen Outfit und gut gestylt kommt das genau so.

Danke Pascal

Bei Anmeldungen zur Produktion eines Bewerbungsfoto frage ich schon am Telefon, auf welche Stellenausschreibung das Bewerbungsfoto passen soll. Daraus entsteht in der Kürze die nächste Frage, was für eine Bekleidung und vorallem in welchen Farben diese mitgenommen werden soll. Aus der Ferne und ohne diese Person persönlich und life gesehen zu haben, ist es sehr schwierig diese Frage direkt und konkret zu beantworten. Dazu gebe ich aber folgende Tips:

1. Nehmen Sie Kleidungen mit, in denen Sie sich wohl fühlen. Nicht zu eng und auch nicht zu lose.

2. Für ein Set wählen sie neutrale Farben z.b. Grau. Das kann dunkel aber auch hell sein. Damit haben Sie eine farbenneutrale Variante die Sie ganz oft verwenden können.

3. Für ein zusätzliches Set wählen Sie blautöne. Für Kaderleute mit technischem Hintergrund passt das sehr gut. Blau verbindet man mit Technik, Computer und auch Wissenschaft. Vergleichen Sie zum beispiel die Logos von Grossunternehmen und machen Sie sich Gedanken über die Farben die darin enthalten sind.

4. Ein weiteres Set kann auch mit Rottönen aufgebaut werden. Damit meine ich nicht eine Aufmachung wie Cindy Lauper oder sonstige schrille Künstler wie David Bowie sondern einen modernen schwarzen Veston, ein weisses Hemd und eine Kravatte - Frauen einen leichten Foular - in einem angenehmen Rot, vorzugsweise Bordeauxrot. Auch hier achten Sie sich mal darauf, welche Unternehmen ein Rot im Logo tragen. Oft sind es Finanzdienstleister aber auch Reisunternehmungen. Hier angemerkt, dass jede Regel auch seine Ausnahme hat.

Grundsätzlich sollten sie sich in dieser Kleidung ganz einfach wohl fühlen. So strahlen Sie Sicherheit udn Selbstbewusstsein aus und genau das ist es, was Sie brauchen um in einem Kader eine wichtige Rolle einzunehmen zu können. Und auch hier angemerkt "Kleider machen Leute" aber nicht nur. Jedoch für die Vorselektion ist ein gutes Styling und ein sattes Bewerbungsfoto mit guten / angenehmen Farben unverzichtbar.

Ich hoffe, dass ich damit einen kleinen Eindruck und ein paar Tipps in den Aufbau eines Bewerbungsfoto geben konnte. 

Last but not least noch dies, denn das sieht man auf keinem Foto und auch nicht durch den Telefonhörer sondern erst wenn Sie vor Ihrem Personalverantwortlichen stehen. Wenn Sie sich vorstellen gehen, verzichten Sie darauf sich mit Irgeneinem Parfum oder Aftershave zu beduften. Mag es noch so teuer sein, es wird seine Wirkung verfehlen.